Umfrage zur Sicherheitskreissäge SawStop


Varesi Consulting wurde von der Festool GmbH beauftragt, eine Umfrage zu Produkten ihres US-Tochterunternehmens SawStop durchzuführen. SawStop ist eine neuartige Sicherheitskreissäge mit der Verletzungen weitgehend vermieden werden können:


In der Befragung untersuchen wir zwei unterschiedliche Produkte von SawStop:

Mobile Kreissäge JSS (Jobsite Saw)

Top 3 Features (außer Sicherheit):

  • Höhenverstellung mit einer Handbewegung: Ausfahren und Absenken des Sägeblatts mit einer Umdrehung des Handrades. Andere Sägen auf dem Markt benötigen mindestens 20 Umdrehungen.
  • Einfaches Aufstellen und Mobilität: Einfaches und intuitives Fahrgestell, das für einen mühelosen Transport schnell zusammenklappt werden kann und mit großen Rädern für die Fortbewegung in schwierigem Terrain ausgestattet ist.
  • Schnelle Neigungswinkelverstellung: Durch einfaches Zusammendrücken des Handrads, lässt sich der Sägeblattwinkel in 1-Grad-Schritten einstellen. Die Feinabstimmung von weniger als einem Grad erfolgt mit dem Neigungseinstellrad.

Stationäre Profi-Tischkreissäge PCS (Professional Cabinet Saw)

Top 3 Features (außer Sicherheit):

  • Massive Präzision: Gusseisen und Stahl sind durch die Konstruktion von SawStop so miteinander verbunden, dass ein schwingungsarmer, hochpräziser und reproduzierbarer Schnitt möglich ist.
  • 99% Staubabsaugung: Die Ingenieure von SawStop haben die Luftströmung des mit 4.000 U/min rotierenden Sägeblatts so geführt, dass hierdurch der Staub automatisch ins Sammelbehältnis gelenkt wird, wodurch eine 99%ige Staubabsaugung erfolgt.
  • Konfigurationsmöglichkeiten: Mit über 100 Konfigurationsmöglichkeiten kann die Profi-Tischkreissäge für eine Vielzahl von Anwenderbedürfnissen genutzt werden.