T R E N D S


Trendforschung hat sich von der reinen Lehre hin zu einem strategischen Entscheidungswerkzeug entwickelt.

Mit unseren Workshops und Beratungsprojekten wollen wir Ihnen dabei helfen, die Zukunft berechenbar zu machen und rechtzeitig auf den „richtigen“ Trend zu setzen. Ziel ist es, somit langfristig Kunden zu begeistern, möglichst hohe Erträge zu erzielen und sich zugleich in einem moderaten Wettbewerbsumfeld zu bewegen.

 

1-Tages Seminar

High-Tech Trendscouting

Vom allgemeinen Trend zu erfolgreichen Technologielösungen

„Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.“ Dieses legendäre Gorbatschow-Zitat gilt besonders für innovative Branchen. Wer den richtigen Zeitpunkt verschläft, der produziert Ladenhüter oder kann seine Produkte nur noch über ruinöse Billigpreise an den Mann oder die Frau bringen. In diesem Seminar lernen Sie anhand zahlreicher Praxisbeispiele, frühzeitig neue Trends zu identifizieren um dann noch genug Zeit für Entwicklung und Markteintritt zu haben. Zudem erfahren Sie, wie es Ihnen gelingt, nicht überhastet aufs falsche Pferd zu setzen.
Weitere Infos und Buchung…

Roboterhand 1-Tages Seminar

Storytelling und Szenariotechnik

Werkzeuge für eine verlässliche strategische Planung

Warum konnte Jules Verne vor über 100 Jahren die Zukunft so präzise vorhersagen wohingegen heutige Demoskopen trotz Big Data und Supercomputern bei einfachen Wahlprognosen scheitern? Es ist gerade die trügerische Präzision großer Datenmengen und mathematischer Algorithmen die bei der Unberechenbarkeit menschlicher Emotionalität hinsichtlich Kaufentscheidungen versagt. In diesem Seminar lernen Sie anhand von Praxisbeispielen, wie Gründer, Planer und Strategen dennoch zuverlässige und langfristige Markt- und Umsatzprognosen erstellen können.
Weitere Infos und Buchung…

1-Tages Seminar

Grundlagen Künstlicher Intelligenz

Keine Angst vor der Elektrizität des 21. Jahrhunderts

Künstliche Intelligenz (KI) wird in Dystopien wie Matrix, Terminator oder I, Robot vorwiegend als Bedrohung dargestellt, bei der intelligente Maschinen die Macht übernehmen. Auf der anderen Seite erfreuen sich KI-basierte Sprachassistenten, wie z.B. Amazon Alexa oder Apple Siri, großer Beliebtheit und das obwohl Datenschützer massive Bedenken anmelden. Doch was verbirgt sich hinter Künstlicher Intelligenz? Welche Anwendungen sind damit möglich? Sind dadurch Arbeitsplätze dadurch akut bedroht und wie wird sich das Thema bis 2030 entwickeln? In diesem eintägigen Grundlagenkurs wird ausführlich auf diese Fragen eingegangen, es werden Hintergründe aufgezeigt und allgemeinverständliche Antworten gegeben.
Weitere Infos und Buchung…

1-Tages Workshop

Wege zur KI im Mittelstand

Wie Unternehmen Künstliche Intelligenz richtig nutzen können

„Künstliche Intelligenz ist die Elektrizität des 21. Jahrhunderts“, doch bei mittelständischen Unternehmen herrscht der Irrglaube vor, KI sei nur etwas für die ganz Großen. Zu sehr ist das Thema von automatischer Gesichtserkennung, vollvernetzten Industrie 4.0-Fabriken und Big Data Analysen belegt. Doch richtig eingesetzt können mit KI-Anwendungen gerade bei kleineren Unternehmen erhebliche Einsparungen erreicht werden. In diesem Seminar erfahren Sie, welches Potential KI für den Mittelstand bietet, wie Sie ideale Einsatzfelder für KI identifizieren und mit welchen Schritten eine KI im Unternehmen implementiert werden kann.
Weitere Infos und Buchung…


Referenzen

MHMK Logo Lehrauftrag für das Fach Trendforschung an einer der größten privaten Medienhochschulen Deutschlands, der MHMK
2010 Vorstellung des Whitepapers „Elektromobilität – Optionen für Deutschlands Automobilindustrie“ mit Empfehlungen, die auch heute noch, also 7 Jahre danach, Gültigkeit besitzen und z.T. in die Strategie der großen Autobauer mit eingeflossen sind.
Was UMTS wirklich kann Im 2004 erschienen Fachbuch „Was UMTS wirklich kann“, also 4 Jahre vor Einführung von Android, Abgabe der Empfehlung, die Programmiersprache Java für die Erstellung neuer UMTS- Applikationen zu nutzen.
Bereits 2002, also 5 Jahre vor dem iPhone, Entwicklung einer nutzerzentrierten Trendstory, wie unser Alltag mit Smartphones und Tablets aussehen wird. Bei genauem Hinsehen werden Sie außer den veralteten Endgeräten keinen Unterschied zur heutigen Realität entdecken.

Anfrage zum Thema Trendforschung
Gerne beraten wir Sie bei der Zusammenstellung individueller Trendforschungsprojekte sowie bei der Konzeption firmenspezifischer Inhouse Workshops. Nutzen Sie dazu bitte eine der untenstehenden Kontaktmöglichkeiten:

Post: Varesi Consulting, Frohsinnstr. 5, 86150 Augsburg
Tel: +49 (0) 821 5087-4420
Fax: +49 (0) 821 5087-3852
eMail: training@varesi.de